Der Guide

Claude Frautschi

Swiss Cycling MTB Guide
Swiss Cycling MTB Instructor
J&S Leiter Radsport

Wie kam ich zum Guiding?

Seit ich 15 Jahre alt bin dreht sich bei mir alles ums Mountainbike. Da unsere Region alles hat was es zum Biken braucht, habe ich im Frühling 2006 begonnen Bike Touren und Fahrtechnik Kurse in der Region Gstaad Saanenland anzubieten. Die Ausbildung zum Swiss Cycling MTB Guide hat mir zusätzliches Wissen mitgegeben, damit ich die Gäste mit der nötigen Qualität und Professionalität unterrichten und guiden kann.

 

Warum bin ich ein guter Guide?

Ob ich ein guter Guide bin das entscheidet der Gast! Ich bin jedoch immer bestrebt die individuellen Erwartungen des Gastes möglichst rasch zu erkennen und versuche diese zu erfüllen. Geduld und eine vielfältig angepasste Unterrichtsmethodik führen bei Technikkursen zu grossen Lernerfolgen.

 

Was war meine beste Erfahrung als Guide?

Es gab in den 10 Jahren seit ich guide keine Erfahrung die besser einzustufen ist als andere.

So wie jeder Gast ist auch jede Tour oder Kurs individuell, darum ist dies für mich nicht einfach messbar. Wenn die Gäste nach der Tour mit einem fetten Grinsen vom Bike steigen ist das eine sehr schöne Sache.

 

Was war meine schlechteste Erfahrung als Guide?

Das ist zu schwer zu beantworten, wichtig ist dass man aus negativen Erfahrungen die richtigen Lehren für sich als Guide daraus zieht.

 

Wer bin ich ohne Mountainbike?

Im Winter arbeite ich als Schneesportlehrer und im Frühling und Herbst arbeite ich als Schreiner.